VS

Toyota Proace Verso VS Opel Mokka

Toyota Proace Verso oder Opel Mokka? Vergleiche Preise, Ausstattungen, Kosten und verschiedene Abmessungen wie zum Beispiel das Kofferraumvolumen miteinander.

 

Der Toyota Proace Verso fährt mit Diesel Motor und besitzt ein Automatikgetriebe oder Schaltgetriebe. Der Opel Mokka hat einen Benzin Motor und ein Automatikgetriebe oder Schaltgetriebe.

Für Autokäufer, die einen großen Kofferraum bevorzugen, empfehlen wir den Toyota Proace Verso mit 507 - 989 l. Künftige Autobesitzer, die auf Leistung Wert legen, könnten mit dem Toyota Proace Verso mit 102 - 177 PS eine Freude haben. Letztendlich hängt die Entscheidung zwischen Toyota Proace Verso und Opel Mokka von deinen individuellen Bedürfnissen, deinem Budget und deinen persönlichen Vorlieben ab. Beide Fahrzeuge haben ihre Stärken und Schwächen.

Du kannst beide Modelle detailliert konfigurieren und im Anschluss erneut gegenüberstellend vergleichen.

Weiter zur Vergleichstabelle oder Modelle konfigurieren

Toyota Proace Verso

Bei diesem Modell wird die Praktikabilität groß geschirbene. Die Sitze sind auf Schienen montiert und somit variable einsetzbar. In den Innenraum kommt man dank elektrischer Schiebetüren leicht hinein.

mehr Infos zu Toyota Proace Verso

Opel Mokka

Beim Opel Mokka handelt es sich um das erste Modell mit dem neuen Opel-Vizor. Das Design ist auffällig und sorgt dafür, dass der SUV nicht in Vergessenheit gerät. Im Innenraum überzeugt der Opel Mokka mit Komfort und schöner Verarbeitung der Materialien.

mehr Infos zu Opel Mokka
Vergleich speichern
speichern
konfigurieren
Diesel
102 - 177 PS
6,5 - 7,7 l/100 km
Automatik, Schaltgetriebe
ab Preis
€ 36.015

Motor und Leistung:

Leistung (PS)
102 - 177 PS
Beschleunigung (0-100 km/h)
-
max. Geschwindigkeit
160 - 170 km/h
Drehmoment
270 - 400 Nm
Kraftstoff
Diesel
Anzahl Zylinder
4
Getriebe
Automatik, Schaltgetriebe
Antriebsart
Frontantrieb
Batteriereichweite
-
Batteriekapazität
-
Reichweite
-

Abmessungen:

höhe
1890 - 1935 mm
länge
4959 - 5309 mm
breite
1920 mm
Leergewicht
1571 - 1727 kg
Türen
4, 5
Sitze
3, 7, 8, 9
Kofferraumvolumen
507 - 989 l

Verbrauch:

Treibstoffverbrauch
6,5 - 7,7 l/100 km
Stromverbrauch
-
Co2 Emission
171 - 203 g/km
Emission Control Level
Euro Norm 6

Technische Leistungen:

Last gebremst
-
Last ungebremst
-
Wendekreis
-
Autonomfahrlevel
-
Benzin
100 - 130 PS
5,5 - 5,9 l/100 km
Automatik, Schaltgetriebe
ab Preis
€ 28.810

Motor und Leistung:

Leistung (PS)
100 - 130 PS
Beschleunigung (0-100 km/h)
9,1 - 10,6 sek.
max. Geschwindigkeit
188 - 204 km/h
Drehmoment
205 - 230 Nm
Kraftstoff
Benzin
Anzahl Zylinder
3
Getriebe
Automatik, Schaltgetriebe
Antriebsart
Frontantrieb
Batteriereichweite
-
Batteriekapazität
-
Reichweite
-

Abmessungen:

höhe
1534 mm
länge
4151 mm
breite
1785 mm
Leergewicht
1270 - 1295 kg
Türen
5
Sitze
5
Kofferraumvolumen
350 l

Verbrauch:

Treibstoffverbrauch
5,5 - 5,9 l/100 km
Stromverbrauch
-
Co2 Emission
124 - 132 g/km
Emission Control Level
Euro Norm 6

Technische Leistungen:

Last gebremst
-
Last ungebremst
-
Wendekreis
-
Autonomfahrlevel
-

Infos zu Toyota Proace Verso

Toyota Proace Verso - Perfektes Familienauto mit innovativer Technik

Der Toyota Proace Verso ist die ideale Wahl für Familien, die auf der Suche nach einem geräumigen und komfortablen Fahrzeug sind. Mit seinen zahlreichen technischen Details und Innovationen bietet der Proace Verso eine sichere und komfortable Fahrt für die gesamte Familie.

Technische Daten

Der Toyota Proace Verso ist mit einem leistungsstarken Dieselmotor ausgestattet, der eine Leistung von 144 bis 177 PS (106 bis 130 kW) bietet. Dies ermöglicht eine beeindruckende Beschleunigung von 8,8 bis 10,3 Sekunden und eine maximale Geschwindigkeit von 185 km/h.

Der Verbrauch des Proace Verso liegt bei nur 5 - 5,2 l/100 km, mit einer Tankreichweite von 1327 - 1380 km. Dank des niedrigen CO2-Ausstoßes von 133 - 138 g/km ist der Proace Verso auch umweltfreundlich.

Sitzplatzkapazität und Ausstattung

Der Proace Verso bietet je nach Modell Platz für 7, 8 oder 9 Personen. Damit ist er perfekt für größere Familien oder Ausflüge mit Freunden geeignet.

Zu den herausragenden Ausstattungsmerkmalen des Proace Verso gehören eine Klimaanlage, ein Spurhalteassistent, eine Verkehrszeichenerkennung, eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein Spurwechselassistent, eine Totwinkelwarnung, ein Parkassistenzsystem, eine Einparkhilfe mit Abstandsmessung vorne und hinten, ein schlüsselloses Starten, Lendenwirbelstützen vorne, eine Armlehne, eine Sitzheizung vorne, ein Multifunktionslenkrad, Tagfahrleuchten, Nebelscheinwerfer, ein Sound- und Entertainmentsystem, ein Navigationssystem und vieles mehr.

Technische Innovationen

Der Toyota Proace Verso verfügt über eine Vielzahl innovativer Technologien und Funktionen, die das Fahren sicherer und angenehmer machen. Dazu gehören ein Sprachbedienungssystem, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, ein USB-Anschluss, ein Touch-Screen-Display, eine Multifunktionsanzeige (Bordcomputer), eine Servolenkung, Make-Up-Spiegel in der Sonnenblende, ein Regensensor, elektrisch verstellbare Außenspiegel, ein Innenraum Bodenschutz, ein Gepäckraum, eine Reifendruck-Kontrollanzeige, Leichtmetallfelgen sowie ein ABS (Antiblockiersystem), ESP (Elektronisches Stabilisierungsprogramm), Kindersitzbefestigungssystem ISOFIX, Bremsassistent und Start/Stop Automatik.

Fazit

Der Toyota Proace Verso ist ein beeindruckendes Familienauto mit vielen technischen Details und Innovationen. Mit seiner großzügigen Sitzplatzkapazität, dem komfortablen Innenraum und den zahlreichen Ausstattungsmerkmalen bietet er eine sichere und angenehme Fahrt für die ganze Familie. Zudem ist er durch seine umweltfreundlichen Eigenschaften und den niedrigen Verbrauch eine gute Wahl für umweltbewusste Fahrer.

Infos zu Opel Mokka

Während wir in das nächste Kapitel des Automobildesigns und der Technologie eintauchen, bietet Opel mit dem Mokka eine eindrucksvolle Vorschau auf die Zukunft. Mit seinem futuristischen Design und seinen hochmodernen Funktionen setzt dieser Kompakt-SUV neue Maßstäbe in der Automobilbranche.

Ästhetik trifft auf Funktionalität: Das Design des Opel Mokka

Opel hat beim Mokka einen Schwerpunkt auf Ästhetik gelegt, die das Fahrzeug sowohl ansprechend als auch funktional macht. Das Design ist sowohl kantig als auch fließend, was ihm eine moderne und dennoch zeitlose Optik verleiht. Die V-förmige Front mit dem Opel-Blitz in der Mitte und die schmalen LED-Scheinwerfer sind nur einige der Designelemente, die dem Mokka einen unverwechselbaren Look verleihen.

Ein Kraftpaket: Die technischen Details des Opel Mokka

Die technischen Details des Opel Mokka sind beeindruckend. Er ist mit einem 1,2-Liter-Turbobenzinmotor ausgestattet, der in zwei Leistungsstufen mit 100 PS und 130 PS erhältlich ist. Für diejenigen, die eine emissionsfreie Option bevorzugen, bietet Opel den Mokka auch als vollelektrische Variante an. Der Mokka-e verfügt über einen 50-kWh-Lithium-Ionen-Akku, der eine Reichweite von bis zu 324 Kilometern nach WLTP ermöglicht. Darüber hinaus verfügt der Mokka über eine beeindruckende Reihe von Sicherheitsfunktionen, darunter ein Kollisionswarner mit automatischer Notbremsung und Fußgängererkennung, ein Spurhalte-Assistent und ein Geschwindigkeitsbegrenzer.

Die Innovationskraft von Opel: Der Mokka als Vorreiter

Der Opel Mokka ist ein Beispiel für die Innovationskraft von Opel. Er ist das erste Modell, das das neue Markengesicht, den Opel-Vizor, trägt. Dieser integriert alle wichtigen Technologien wie den Blitz, die Scheinwerfer und Sensoren in einer horizontalen Einheit. Ein weiteres Highlight ist das Pure Panel, ein vollständig digitales Cockpit, das Informationen auf zwei großen Displays anzeigt und eine intuitive Bedienung ermöglicht. Die Elektrifizierung des Mokka ist ebenfalls ein wichtiger Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft. Mit dem Mokka-e bietet Opel eine realistische und praktische Option für diejenigen, die emissionsfrei fahren möchten, ohne Kompromisse bei der Leistung oder dem Fahrkomfort einzugehen.

Ausblick: Die Zukunft des Opel Mokka

Mit dem Mokka zeigt Opel, dass sie bereit sind, die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen. Sie kombinieren fortschrittliche Technologien mit einem ansprechenden Design und machen den Mokka zu einem Fahrzeug, das sowohl in der Stadt als auch auf der Autobahn zu Hause ist. Es bleibt spannend zu sehen, wie Opel in den kommenden Jahren auf dem Erfolg des Mokka aufbauen wird.