Fiat Panda 4x4 im Test - Digital Detox

In Zeiten von adaptiven Tempomaten, automatischen Notbremssystemen und Autos, die vernetzter als die eigenen vier Wände sind, tut etwas Analoges hin und wieder richtig gut. Genau so etwas Analoges ist der Fiat Panda 4x4.
13. Februar 2018

Text & Bild: Max Melamed

Den ersten Panda 4x4 gab es schon, als ich noch nicht mal in Planung war. Das Konzept damals wie heute: geringes Gewicht, ordentliche Bodenfreiheit und ein kurzer Radstand. Natürlich hat sich der Panda 4x4 über die Jahre optisch gewandelt und ist um Welten sicherer geworden. Er soll aber nach wie vor einer der besten Offroader sein. Günstiger gibt’s Allrad und “SUV” sowieso nicht.

Wie sich der Mythos Panda 4x4 anfühlt und wie gut er im Gelände ist, erfahre ich bei einem Wochenende mit dem aktuellsten Modell, das von einem 1.3 Liter Turbodiesel mit 95 PS und 200 NM Drehmoment angetrieben wird. Die 1035 Kilogramm, die der Panda 4x4 auf die Waage bringt, sind damit zackig bewegbar. Ansonsten ist aber nicht viel im Italiener drinnen und das ist gut so. Bluetoothradio, USB-Stecker und Klimaanlage sind die modernsten Features, die er dabei halt. So kann man sich perfekt auf das eigentliche Thema, Gatschhupfn, konzentrieren und wird so von keinem Technikschnickschnack abgelenkt.

DER BLEIBT NICHT STECKEN!

Schnee, Schneematsch, Gatsch, Wiese mit Gatsch, nasse Wiese, Schotter, Schotter mit Gatsch. All diese und noch viel mehr Untergründe habe ich dem kleinen Panda 4x4 serviert und jeder von diesen hat ihm gerade mal ein müdes Lächeln gekostet. Egal wie tief die Lacke, dick der Schlamm oder rutschig das eisige Geläuf war, der Allraditaliener hat sich nicht den Schneid abkaufen lassen. So manche Situation erforderte zwar einiges an fahrerischem Geschick, aber stecken geblieben ist der Panda 4x4 nie. Entweder weil ich kein Gelände gefunden habe, dass ihn zur Strecke bringt oder weil er einfach ein wirklich guter Offroader ist, der sämtlichen modernen wannabe Geländeautos zeigt wie Allrad zu funktionieren hat.

FAZIT FIAT PANDA 4X4

Der Panda 4x4 ist genau so, wie ich ihn mir erwartet habe. Robust, ohne viel Bling Bling und eine echte Freude abseits von asphaltierten Straßen. Aber auch “onroad” ist er ein angenehmer Zeitgenosse. Die Karosserieform sorgt für eine tolle Übersicht und der sparsame Turbodiesel Motor sorgt für ordentlich Reichweite und gute Fahrleistungen. Einfach sympathisch der Panda 4x4!

Kommentare

Bloggerei.de Gutscheincodes TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogheim.at Logo

Advertisement