Auch DS setzt auf Elektro

Bis 2025 werden alle Modelle von DS elektrifiziert. Den Beginn macht der DS 7 Crossback E-Tense 4x4, der 2019 auf den Markt kommt. Anfang Oktober wird das erste Elektroauto von DS vorgestellt.
Text: Stefan Novotny 08. Mai 2018
Foto: DS Automobiles

Bis 2025 wird jeder DS einen Elektromotor mit an Bord haben. Dies kündigte die französische Premiummarke vergangene Woche an. Somit springen die Franzosen auch auf den Elektro-Zug auf. Ab 2025 ist jedes DS Modell entweder ein reines Elektroauto oder ein (Plugin-) Hybrid. Das erste DS Auto, das elektrifiziert wird, ist der DS 7 Crossback. 2019 kommt eine Plugin Hybrid Variante auf den Markt, der DS7 Crossback E-Tense 4x4. Mit seinen 300 PS und 50 Kilometer reine elektrische Reichweite wird er für Aufsehen im SUV Segment sorgen.

Beim Pariser Autosalon im Herbst wird es eine Weltpremiere von DS geben. Das erste rein elektrische Fahrzeug der Marke wird vorgestellt.

Know-How kommt aus dem Rennsport

DS ist die einzige französische Marke, die weiterhin in der noch jungen Formel E an den Start gehen wird. Hierbei handelt es sich um eine Rennserie, in der ausschließlich rein elektrisch betriebene Rennwagen an den Start gehen. Gefahren wird fast nur auf Stadtkursen. Die Formel E erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Neben DS fährt zum Beispiel auch ein Team von Jaguar mit. Klar ist, dass von dem Know How, das in dieser Rennserie gewonnen wird, die Serienfahrzeuge nur profitieren können.

Kommentare

Bloggerei.de Gutscheincodes TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogheim.at Logo

Advertisement