Jaguar XF 20 AWD - Die Katze spurt!

Jetzt ist die Modellpalette komplett: Neben den Jaguar F-Pace bieten die Briten einen weiteren Allradler an: den Jaguar XF. Den gibt es ab sofort mit Allradantrieb und Dieselmotor.
19. Mai 2016

Jaguar hat mit der neuen XF-Variante die Alternative für die deutschen Dienstwagen-Kombinationen von Mercedes, Audi und BMW: Trotz Allradantrieb soll der XF mit dem 180 PS und 430 Nm starken Diesel nur 4,6 Liter verbrauchen. Allrad kommt somit auch in den kleineren Motorisierungen an, bislang war der Antrieb nur dem 340 PS starken V6-Benziner vorbehalten. Verstecken braucht er sich trotzdem nicht: 8,4 Sekunden vergehen von Null auf 100, bei 222 km/h ist Schluss mit dem Vortrieb. Bis es soweit ist, steht der sichere Fahrspaß im Vordergrund: Denn dank der elektronischen Regelung „Adaptive Surface Response“ und der „Intelligent Driveline Dynamic“ profitiert man vom Allradantrieb natürlich nicht nur im Winter, wenn die Straßen rutschig sind.


An den Start geht er ab 53.450 Euro. Für alle, die auch gerne eine Katze in der Garage hätten… bitte sehr!

Kommentare

Bloggerei.de Gutscheincodes TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogheim.at Logo

Advertisement