Oberklasse? Der neue Peugeot 508

Peugeot greift die Oberklasse an. Der neue Peugeot 508 soll die französische Antwort auf den VW Arteon sein. Das Auto ist am neuesten Stand der Technik. Wir haben alle Infos.
22. Februar 2018
Peugeot-Vienna-Autoshow-2019

Text: Stefan Novotny

EIN HAUCH VON ZUKUNFT

Designmäßig hat sich Peugeot beim neuen 508 einiges einfallen lassen. So ist die Zeichnung der LED Tagfahrlichter, typisch Renault, senkrecht nach unten. Zwischen den LED Scheinwerfern prangert der typische Peugeot Löwe. Dieser ist in der Mitte des Kühlergrills mit Schachbrettmuster angebracht. Darüber, direkt auf der Motorhaube, findet man einen 508 Schriftzug. Damit lehnt man sich am 504 Coupé Design an. Die Motorhaube selbst ist kurz und flach abfallend, was die sportliche Ambition unterstreicht. Die Seiten sind unaufregend und souverän gestaltet. Aufregender sind die Türen: Hier wurden rahmenlose Türen eingebaut. Gelungen sind die 3D LED Rückfahrlichter. Diese symbolisieren die Krallen des Löwen und unterstreichen die Kraft und Ausstrahlung des neuen Peugeot 508. Je nach Bremskraft leuchten die Krallen auch unterschiedlich intensiv.

Im Innenraum sticht in erster Linie das von Peugeot entwickelte i-Cockpit heraus. Es handelt sich hierbei um ein volldigitales Armaturenbrett, das für den Fahrer individuell anpassbar ist. Ein 8- bzw. 10-Zoll Multifunktionsdisplay befindet sich in der Mitte des Cockpits. Hier unterscheidet sich Peugeot von den meisten Konkurrenten, da es nicht freistehend verbaut ist. Das Lenkrad ist kompakt designt, auch das ist keine Überraschung bei Peugeot mehr. Alles in allem sieht das Cockpit sehr gut und hochwertig verarbeitet aus, trotz des eher futuristischen Designs.

VIELE ASSISTENEN BEIM PEUGEOT 508

An Assistenzprogrammen wurde ebenfalls nicht gegeizt. Man kann bis zu 11 Programme auswählen. Sicherheit im Straßenverkehr wird auch bei Peugeot groß geschrieben. Müdigkeitswarner, Spurhalteassistent, Verkehrsschilderkennung, Toterwinkelassistent und vieles vieles mehr steht zur Wahl. Man sieht, auch hier wird dafür gesorgt, dass der Peugeot 508 alle Stückchen spielt. Beim Night Vision System handelt es sich um ein Nachtsichtsystem, dass Gefahren in 200-250 Metern Entfernung erkennt. In seiner Klasse ist diese Technologie einzigartig.

Der neue Peugeot 508 ist auch mit einem Full Park Assistent erhältlich. Hier kann das Auto ohne Zutun des Fahrers ein- und ausparken. Man braucht bei diesem Vorgang nicht einmal mehr das Gas- bzw. Bremspedal betätigen - es passiert alles voll automatisiert.

DIE MOTORISIERUNG DES PEUGEOT 508

Beim neuen Peugeot 508 kann man zwischen 6 Motoren wählen. 4 Dieselmotoren und 2 Benzinmotoren. Die Standardausführung ist ein Dieselmotor mit 130 PS und einem Sechsgangschaltgetriebe. Der stärkste Motor wird ausschließlich in der GT Version erhältlich sein. Er bekommt 225 PS und ist ein Benziner. Ab Herbst 2019 steht dann auch eine Hybridvariante zur Auswahl.

UNSER FAZIT

Wir können es gar nicht erwarten, den neuen Peugeot für euch zu testen. Der neue Peugeot 508 klingt äußerst vielversprechend und das Konzept sehr gut durchdacht. Er schaut nicht nur toll aus, auch die Technologie ist äußerst sinnvoll eingesetzt und kann auf der Straße sehr viel Spaß machen. Im Herbst 2018 soll der Peugeot auf den Markt kommen, beim Autosalon in Genf feiert er Weltpremiere.

Kommentare

Bloggerei.de Gutscheincodes TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogheim.at Logo

Advertisement