elektorautoicon
VS

Toyota Proace Verso VS Mercedes EQB

Toyota Proace Verso oder Mercedes EQB? Vergleiche Preise, Ausstattungen, Kosten und verschiedene Abmessungen wie zum Beispiel das Kofferraumvolumen miteinander.

 

Der Toyota Proace Verso fährt mit Diesel Motor und besitzt ein Automatikgetriebe oder Schaltgetriebe. Der Mercedes EQB hat einen Elektro Motor und ein Automatikgetriebe.

Für Autokäufer, die einen großen Kofferraum bevorzugen, empfehlen wir den Toyota Proace Verso mit 507 - 989 l. Künftige Autobesitzer, die auf Leistung Wert legen, könnten mit dem Mercedes EQB mit 190 - 292 PS eine Freude haben. Letztendlich hängt die Entscheidung zwischen Toyota Proace Verso und Mercedes EQB von deinen individuellen Bedürfnissen, deinem Budget und deinen persönlichen Vorlieben ab. Beide Fahrzeuge haben ihre Stärken und Schwächen.

Du kannst beide Modelle detailliert konfigurieren und im Anschluss erneut gegenüberstellend vergleichen.

Weiter zur Vergleichstabelle oder Modelle konfigurieren

Toyota Proace Verso

Bei diesem Modell wird die Praktikabilität groß geschirbene. Die Sitze sind auf Schienen montiert und somit variable einsetzbar. In den Innenraum kommt man dank elektrischer Schiebetüren leicht hinein.

mehr Infos zu Toyota Proace Verso

Mercedes EQB

Der Mercedes EQB ist ein elektrisches SUV-Modell, das auf der Plattform der GLB-Klasse basiert. Mit seinem geräumigen Innenraum und einer Reichweite von bis zu 419 km (nach WLTP) bietet er eine komfortable und umweltfreundliche Möglichkeit der Fortbewegung. Der EQB verfügt zudem über eine flexible Sitzkonfiguration, sodass er sowohl für Familienausflüge als auch für den Transport von sperrigen Gegenständen geeignet ist.

mehr Infos zu Mercedes EQB
Vergleich speichern
speichern
konfigurieren
Diesel
102 - 177 PS
6,5 - 7,7 l/100 km
Automatik, Schaltgetriebe
ab Preis
€ 36.015

Motor und Leistung:

Leistung (PS)
102 - 177 PS
Beschleunigung (0-100 km/h)
-
max. Geschwindigkeit
160 - 170 km/h
Drehmoment
270 - 400 Nm
Kraftstoff
Diesel
Anzahl Zylinder
4
Getriebe
Automatik, Schaltgetriebe
Antriebsart
Frontantrieb
Batteriereichweite
-
Batteriekapazität
-
Reichweite
-

Abmessungen:

höhe
1890 - 1935 mm
länge
4959 - 5309 mm
breite
1920 mm
Leergewicht
1571 - 1727 kg
Türen
4, 5
Sitze
3, 7, 8, 9
Kofferraumvolumen
507 - 989 l

Verbrauch:

Treibstoffverbrauch
6,5 - 7,7 l/100 km
Stromverbrauch
-
Co2 Emission
171 - 203 g/km
Emission Control Level
Euro Norm 6

Technische Leistungen:

Last gebremst
-
Last ungebremst
-
Wendekreis
-
Autonomfahrlevel
-
Elektro
190 - 292 PS
15,3 - 17,3 kWh/100 km
Automatik
ab Preis
€ 53.514

Motor und Leistung:

Leistung (PS)
190 - 292 PS
Beschleunigung (0-100 km/h)
6,2 - 8,9 sek.
max. Geschwindigkeit
160 km/h
Drehmoment
385 - 520 Nm
Kraftstoff
Elektro
Anzahl Zylinder
-
Getriebe
Automatik
Antriebsart
Allrad, Frontantrieb
Batteriereichweite
445 - 533 km
Batteriekapazität
66,5 - 70,5 kWh
Reichweite
-

Abmessungen:

höhe
1654 - 1689 mm
länge
4684 mm
breite
1834 mm
Leergewicht
2105 - 2165 kg
Türen
5
Sitze
5
Kofferraumvolumen
495 l

Verbrauch:

Treibstoffverbrauch
-
Stromverbrauch
15,3 - 17,3 kWh/100 km
Co2 Emission
0 g/km
Emission Control Level
-

Technische Leistungen:

Last gebremst
-
Last ungebremst
-
Wendekreis
-
Autonomfahrlevel
-

Infos zu Toyota Proace Verso

Toyota Proace Verso - Perfektes Familienauto mit innovativer Technik

Der Toyota Proace Verso ist die ideale Wahl für Familien, die auf der Suche nach einem geräumigen und komfortablen Fahrzeug sind. Mit seinen zahlreichen technischen Details und Innovationen bietet der Proace Verso eine sichere und komfortable Fahrt für die gesamte Familie.

Technische Daten

Der Toyota Proace Verso ist mit einem leistungsstarken Dieselmotor ausgestattet, der eine Leistung von 144 bis 177 PS (106 bis 130 kW) bietet. Dies ermöglicht eine beeindruckende Beschleunigung von 8,8 bis 10,3 Sekunden und eine maximale Geschwindigkeit von 185 km/h.

Der Verbrauch des Proace Verso liegt bei nur 5 - 5,2 l/100 km, mit einer Tankreichweite von 1327 - 1380 km. Dank des niedrigen CO2-Ausstoßes von 133 - 138 g/km ist der Proace Verso auch umweltfreundlich.

Sitzplatzkapazität und Ausstattung

Der Proace Verso bietet je nach Modell Platz für 7, 8 oder 9 Personen. Damit ist er perfekt für größere Familien oder Ausflüge mit Freunden geeignet.

Zu den herausragenden Ausstattungsmerkmalen des Proace Verso gehören eine Klimaanlage, ein Spurhalteassistent, eine Verkehrszeichenerkennung, eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein Spurwechselassistent, eine Totwinkelwarnung, ein Parkassistenzsystem, eine Einparkhilfe mit Abstandsmessung vorne und hinten, ein schlüsselloses Starten, Lendenwirbelstützen vorne, eine Armlehne, eine Sitzheizung vorne, ein Multifunktionslenkrad, Tagfahrleuchten, Nebelscheinwerfer, ein Sound- und Entertainmentsystem, ein Navigationssystem und vieles mehr.

Technische Innovationen

Der Toyota Proace Verso verfügt über eine Vielzahl innovativer Technologien und Funktionen, die das Fahren sicherer und angenehmer machen. Dazu gehören ein Sprachbedienungssystem, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, ein USB-Anschluss, ein Touch-Screen-Display, eine Multifunktionsanzeige (Bordcomputer), eine Servolenkung, Make-Up-Spiegel in der Sonnenblende, ein Regensensor, elektrisch verstellbare Außenspiegel, ein Innenraum Bodenschutz, ein Gepäckraum, eine Reifendruck-Kontrollanzeige, Leichtmetallfelgen sowie ein ABS (Antiblockiersystem), ESP (Elektronisches Stabilisierungsprogramm), Kindersitzbefestigungssystem ISOFIX, Bremsassistent und Start/Stop Automatik.

Fazit

Der Toyota Proace Verso ist ein beeindruckendes Familienauto mit vielen technischen Details und Innovationen. Mit seiner großzügigen Sitzplatzkapazität, dem komfortablen Innenraum und den zahlreichen Ausstattungsmerkmalen bietet er eine sichere und angenehme Fahrt für die ganze Familie. Zudem ist er durch seine umweltfreundlichen Eigenschaften und den niedrigen Verbrauch eine gute Wahl für umweltbewusste Fahrer.

Infos zu Mercedes EQB

Der neue Mercedes EQB - Elektrifizierung in seiner besten Form

Mercedes-Benz steht schon immer für Eleganz, Komfort und erstklassige Technologie. Mit dem Mercedes EQB wird nun auch die Elektrifizierung in das Portfolio der deutschen Automarke aufgenommen. Der EQB kombiniert die bewährten Qualitäten von Mercedes mit dem zukunftsweisenden Antrieb eines Elektroautos. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen genaueren Blick auf den Mercedes EQB und seine technischen Details und Innovationen.

Leistungsstarke Elektromotoren für eine dynamische Fahrt

Der Mercedes EQB verfügt über eine leistungsstarke Elektromotor-Technologie, die eine beeindruckende Beschleunigung und ein dynamisches Fahrverhalten ermöglicht. Je nach Modell können bis zu 300 kW (408 PS) und 660 Nm Drehmoment erreicht werden. Das bedeutet, dass der EQB in nur wenigen Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen kann. Die hohe Performance des Elektromotors macht den EQB zu einem agilen und spaßigen Fahrzeug.

Die Reichweite des EQB variiert je nach Modell und Batteriegröße. Mit einer vollen Ladung können beispielsweise bis zu 500 Kilometer zurückgelegt werden, was für die meisten Alltagsfahrten mehr als ausreichend ist. Die Batterie des EQB lässt sich zudem schnell und unkompliziert an einer Ladesäule aufladen, sodass lange Ladezeiten vermieden werden können.

Modernes Design und hochwertige Materialien

Wie von Mercedes gewohnt, besticht der EQB auch durch sein modernes und stilvolles Design. Die klaren Linien und die markanten LED-Scheinwerfer verleihen dem Fahrzeug einen sportlichen und gleichzeitig eleganten Look. Im Innenraum des EQB findet man hochwertige Materialien und eine erstklassige Verarbeitung. Das Armaturenbrett ist übersichtlich gestaltet und mit digitalen Anzeigen ausgestattet, die alle wichtigen Informationen auf einen Blick liefern.

Intelligente Technologie für ein vernetztes Fahrerlebnis

Der Mercedes EQB bietet eine Vielzahl an intelligenten Technologien, die das Fahrerlebnis noch komfortabler und sicherer machen. Ein Highlight ist das MBUX Infotainmentsystem, das mit einem hochauflösenden Touchscreen und einer intuitiven Benutzeroberfläche ausgestattet ist. Hier lassen sich nicht nur Musik und Navigation bedienen, sondern auch verschiedene Einstellungen des Fahrzeugs vornehmen.

Des Weiteren verfügt der EQB über eine Reihe von Assistenzsystemen, die den Fahrer unterstützen und die Sicherheit erhöhen. Dazu gehören beispielsweise ein adaptiver Tempomat, Spurhalteassistent und ein Notbremsassistent. Diese intelligenten Funktionen tragen zu einem entspannten und sicheren Fahrerlebnis bei.

Fazit: Der Mercedes EQB - nachhaltige elektrische Fahrfreude

Mit dem Mercedes EQB hat die Marke mit dem Stern einen weiteren Schritt in Richtung Elektromobilität gemacht. Das Fahrzeug vereint die bewährte Mercedes-Qualität mit einem leistungsstarken Elektroantrieb und modernster Technologie. Der EQB begeistert mit einer dynamischen Fahrt, einem stilvollen Design und einem vernetzten Fahrerlebnis. Wer auf der Suche nach einem nachhaltigen und zugleich luxuriösen Elektroauto ist, sollte den Mercedes EQB definitiv in Betracht ziehen.