Honda EV: Ein erster Blick ins Cockpit

Seit dem Konzept des Honda Urban EV warten die Fans auf die Serienversion des Autos. Nun wurden erstmals konkrete Pläne bekannt: Am Autosalon in Genf soll der Prototyp des Autos Weltpremiere feiern. Honda gewährt nun einen ersten Blick ins Cockpit.
Stefan Novotny 13. Februar 2019
Ein erste Blick in das Cockpit des Honda Urban EV.
© Honda

(Update) Das Cockpit des Honda Urban EV wird voll digital. Das Multifunktionsdisplay erinnert ein bisschen an das MBUX Cockpit von Mercedes. Auf dem Foto ist ein Mulitfunktionslenkrad zu sehen. Wie auch schon im Prototypen dürften Holzelemente eine große Rolle spielen.

Am Autosalon in Genf feiert das langersehnte Elektroauto von Honda Weltpremiere.
© Honda

Honda hat eine Strategie für die Zukunft des Unternehmens entwickelt. Das ganze hat den Namen “Honda Electric Vision” Plan. Darin steht geschrieben, dass bis zum Jahr 2025 zwei Drittel aller verkauften Honda Neufahrzeuge mit Elektroantrieb sein soll.

Nun ist fix, das am Genfer Autosalon erstmals der Prototyp des ersten elektrischen Serienautos vorgestellt wird. Der Autosalon findet vom 7. bis zum 17. März 2019 statt.

Im Laufe dieses Jahres soll auch die Serienversion vorgestellt werden. Noch im Jahr 2019 soll das neue Honda Elektroauto in den Verkauf gehen.

Im Jahr 2020 sollen dann die ersten Exemplare an die Kunden gehen.

Hier lesen Sie alles über den Konzeptauto Honda Urban EV.

 

Kommentare

Bloggerei.de Gutscheincodes TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogheim.at Logo

Advertisement