Mercedes erfindet sich neu

14. September 2017
Auf der IAA in Frankfurt tummelt sich derzeit alles, was Rang und Namen in der Autobranche hat. Die Hersteller matchen sich mit neuen Innovationen, die sie vorstellen. Gestern hat der Vorstandsvorsitzende von Mercedes Benz, Dr. Dieter Zetsche, die Zukunft des Konzerns vorgestellt.
Text: Stefan Novotny

Mercedes hat sich über Jahrzehnte einen Ruf aufgebaut, Innovation auf den Markt einzuführen und für Qualität und Sicherheit zu bürgen. So soll es auch in Zukunft weitergehen.

DER DIESEL IST TOT, LANG LEBE DER DIESEL!

Zetsche betonte gleich zu Beginn, dass er nichts von Dieselverboten halte. Im Gegenteil: Mercedes investiert gerade 3 Milliarden Euro in die Entwicklung von neuen Dieselmotoren. Experten meinen, dass diese um einiges sauberer seien, als die aktuell verbauten Dieselmotoren. Ein paar Sätze später informierte Zetsche das Publikum jedoch, dass in die Entwicklung einer Elektroflotte gerade 10 Milliarden Euro investiert werden. Man merkt ganz klar, in welche Richtung sich Mercedes Benz in den nächsten Jahren entwickeln will. Ziel ist eine emissionsfreie Automobilität. In naher Zukunft will man 50 Elektrofahrzeuge anbieten können. Die Kunden sollen im Sortiment von Mercedes eine große Auswahl haben. Die große Frage, die sich in den nächsten Jahren stellt, ist jene:

Fahren, oder gefahren werden? 
Dr. Dieter Zetsche, IAA, 12.09.2017

Dazu stellte Daimler sein Konzept der mobilen Zukunft vor. Vorgestellt wurde ein komplett autonomer Smart Fortwo. Dieser soll den Verkehr in Städten revolutionieren. Es erfolgte ein komplettes Redesign des Fahrzeugs. Die städtische Mobilität soll so individuell wie möglich erfolgen. Carsharing wird großgeschrieben.

SMART WIRD DIE ERSTE REIN ELEKTRISCHE MARKE

Im neuen Smart findet man kein Lenkrad und keine Pedale mehr. Der Smart fährt von allein. Legt man einmal fest, wohin man fahren will, wird man von einem Smart Vision EQ abgeholt. Das Fahrzeug befindet sich in ständiger Interaktion mit den Passagieren. Diese können es auch nach ihren Wünschen gestalten und konfigurieren. Personalisierte Infos wie Fussballergebnisse, Wettervorschau oder Uhrzeit können einem angezeigt werden. Der Individualität sind keine Grenzen gesetzt. 
Staus und Parkplatzsuche gehören damit der Geschichte an. Die Smarts sind in ständiger Bewegung und immer auf der Suche nach neuen Passagieren. Darauf darf man sich auf jeden Fall schon mal freuen: Schließlich sollen selbstfahrende Autos Zeit, Geld und CO2 sparen.
Ab 2020 soll es in den USA und in Europa nur mehr elektrische Smarts geben. Hiermit wird Smart die erste Marke, die ausschließlich ein eletrisch betriebenes Angebot anbietet.

DER SILBERPFEIL DER NÄCHSTEN GENERATION

Ein Plug-In Hybrid soll Nachfolger des legendären Silberpfeils aus den 1950er Jahren werden. Es handelt sich um das Project One. Die reine elektrische Reichweite liegt bei 25 Kilometer. In 6 Sekunden schafft es dieses Fahrzeug, von 0 auf 200 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 350 km/h. Dreifachweltmeister Lewis Hamilton höchstpersönlich hatte die Ehre, dieses Fahrzeug auf die Bühne zu bringen. Er sprach von einem unglaublichen Gefühl, dieses Fahrzeug fahren zu dürfen und bat Zetsche, ob er das erste Poject One Fahrzeug, das produziert wird, bekommen dürfe. Zetsche konterte, dass man später darüber sprechen werde.

Mercedes erfindet sich neu. Auch wenn hier die Dieselmotoren weiterentwickelt werden, wird der Focus auf die Elektromobilität gelegt. Das Konzept wirkt im Großen und Ganzen fertiggedacht. Dass den Smart Vision EQ niemand besitzen soll, klingt fast schon kommunistisch. Wir sind gespannt, wohin der Trend in der Autobranche geht. Wir werden weiterhin genau beobachten und analysieren.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Passende AUTOGOTT.AT Angebote

Mercedes C-Klasse Limousine
Sofort verfügbar
C-Klasse Limousine C 220d Kombi Avantgarde Aut.  LP: 57.020.- €, n.a., 170 PS, 5 Türen, Automatik
€ 31.990
statt € 57.020
43,9%
Rabatt
13.830 Km
31/05/2018
Diesel 0l/100 Km
170 PS (125 kW)
5
Mercedes Sprinter
Sofort verfügbar
Sprinter 143 PS, 4 Türen, Schaltgetriebe
€ 28.490
statt € 48.000
40,6%
Rabatt
3.879 Km
01/10/2017
Diesel 8l/100 Km
143 PS (105 kW)
0
209 g CO2/km
Mercedes B-Klasse
Sofort verfügbar
B-Klasse 109 PS, 5 Türen, Automatik
€ 22.990
statt € 38.220
39,8%
Rabatt
20.000 Km
01/08/2018
Diesel 4l/100 Km
109 PS (80 kW)
5
104 g CO2/km
Smart Fortwo Cabrio
Sofort verfügbar
Fortwo Cabrio n.a., n.a., 90 PS, 2 Türen, Automatik
€ 16.990
statt € 23.403
27,4%
Rabatt
2.449 Km
01/11/2018
Benzin 4l/100 Km
90 PS (66 kW)
2
97 g CO2/km
Smart Fortwo Cabrio
Sofort verfügbar
€ 16.970
statt € 22.347
24,1%
Rabatt
2.015 Km
01/11/2018
Benzin 4l/100 Km
90 PS (66 kW)
2
97 g CO2/km
Smart Forfour
Sofort verfügbar
€ 12.990
statt € 16.747
22,4%
Rabatt
10 Km
Benzin 4l/100 Km
71 PS (52 kW)
4
96 g CO2/km

Kommentare

Advertisement