Stark: so sportlich ist die Vienna Autoshow

Auch heuer besuchen viele Sportwagen die Vienna Autoshow. Unsere Definition von Sportwagen: Schnittiges Design, viel Power unter der Motorhaube und eine sportliche Sitzposition. Eines Vorweg: Es werden viele Klassiker in neuem Gewand zu sehen sein.
09. Jänner 2018

Text: Stefan Novotny

ALPINE A110

Für ein Comeback wird Alpine sorgen. Mit dem A110 wird der legendäre Sportwagen zurück auf die große Bühne geholt. Er braucht nur 5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat einen Topspeed von 250 km/h.

BUGATTI Chiron

Er ist der schnellste Luxus-Sportwagen, er ist der stärkste Luxus-Sportwagen, er ist der Bugatti Chiron. Mehr Worte braucht es für dieses Fahrzeug nicht mehr. 1500 PS und eine Maximalgeschwindigkeit von 420 km/h - weil abgeriegelt ;-)

LAMBORGHINI Aventador S Roadster

Lamborghini besucht die Autoshow mit dem Aventador S Roadster. Es handelt sich hier um einen dynamisch designten Sportwagen, den man auch ohne Dach fahren kann. Bei 740 PS wird aber nicht mehr garantiert, ob die Frisur beim Aussteigen genauso aussieht wie beim Einsteigen.

MASERATI Quattroporte

Beim Maserati Quattroporte handelt es sich um eine Superlimousine. Er besticht durch Stärke (bis zu 530 PS in der GTS Ausstattung) und Komfort. Das Design mag nicht so dynamisch wie bei anderen Marken wirken, dennoch gehört der Quattroporte zu den sportlicheren Fahrzeugen am Markt.

PORSCHE 911 gt3 und 718 boxter

Kaum eine andere Marke hat einen sportlicheren Ruf in Österreich als Porsche. Wenn man an diese Marke denkt, erscheint vielen ein Bild des Porsche 911. Dieser wird in der GT3 Ausführung auf der Vienna Autoshow zu sehen sein. Auch der Porsche 718 Boxter wird erstmals in Österreich gezeigt.

Hier kommen Sie zu den Luxuswagen auf der Vienna Autoshow 2018.

Hier kommen Sie zu den Österreich-Premieren auf der Vienna Autoshow 2018.

Kommentare

Bloggerei.de Gutscheincodes TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogheim.at Logo

Advertisement