Offroadprofi? Der neue Skoda Octavia Scout

Skoda kündigt eine neue Generation des Skoda Octavia Scout an. Damit wird die Schlechtwege-Variante des beliebtesten Skoda Modells neu aufgelegt. Weltpremiere ist Anfang Juli.
Stefan Novotny 19. Juni 2020
Skoda Octavia Scout 2020

Endlich. Endlich hat Skoda die ersten Details zum beliebten Skoda Octavia Scout veröffentlicht. Und die können sich sehen lassen.

Der Scout bleibt seinen Tugenden treu

Die Hauptmerkmale hat das neue Modell von den Vorgängerversionen übernommen. Das Wiedererkennungsmerkmal ist und bleibt die schwarze Kunststoffleiste, die sich rund um das ganze Auto erstreckt. Der neue Skoda Octavia Scout wird um 16 Millimeter länger und 15 Millimeter breiter als jener der letzten Generation. Das führt dazu, dass der ohnehin große Kofferraum nun um 50 Liter Volumen dazu gewinnt. Das Kofferraumvolumen beträgt nun 640 Liter. Um der Schlechtwege-Version des Skoda Octavias gerecht zu werden, hat man das Auto noch einmal um 15 Millimeter gehaben. Unterbodenschutz in Aluminiumoptik ist ebenfalls serienmäßig dabei. Der Skoda Octavia Scout braucht sich vor Offroadstrecken nicht mehr zu verstecken.

Auch der Innenraum ist Scout-spezifisch eingerichtet. Die Mittelkonsole wird von Chrom-Zierleisten umrandet, das Scout Logo ist auf die speziell bezogenen Sitze gestickt und die Türverkleidung hat auch Scout-spezifische Designelemente.

Verbesserte Motoren für den Octavia Scout

Bei den Motoren wird man zwischen Benzin- und Dieselmotoren wählen können. 

Der 2.0 TDI Motor mit 200 PS kann eine gebremste Anhängelast mit bis zu 2 Tonnen ziehen.

Erstmals wird es den Skoda Octavia Scout auch in einer Elektro-Variante geben. Als Mildhybrid unterstützt ein Elektromotor den Verbrenner während der fahrt. Der schwächste Motor hat 150 PS, der stärkste 200 PS. Auf Wunsch ist der Offroader auch mit einem 7 Gang DSG Getriebe erhältlich. Premiere feiert der Frontantrieb. 

Erstmals ist der Skoda Octavia Scout auch mit Frontantrieb erhältlich.

Die Weltpremiere findet Anfang Juli statt. Spätestens dann weiß man, wann der neue Skoda Octavia Scout auf den Markt kommt und mit welchen Preisen die zukünftigen Fahrerinnen und Fahrer des Modells zu rechnen haben.

Ausstattungshighlights:

  • Erstmals gibt es Voll-LED-Matrixscheinwerfer serienmäßig
  • LED Nebelscheinwerfer serienmäßig
  • spezifische SCOUT-Plaketten an den vorderen Kotflügeln
  • 18-Zoll-Leichtmetallräder “Braga” in silber
  • Kofferraumvolumen von 640 Liter
Bloggerei.de Gutscheincodes TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogheim.at Logo

Advertisement